Werbeinstrument für den kleinen Geldbeutel

Hier werde ich versuche euch so gut ich kann Tips, Tricks und andere Hilfestellungen geben zum Thema Internetgeschäfte


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 346
Ungelesener Beitrag Dienstag 13. August 2013, 11:06
Admin Benutzeravatar
Admin
Admin

Beiträge: 364
Wohnort: Plettenberg
Geschlecht: männlich

Werbeinstrument für den kleinen Geldbeutel

Liebe Leserin, lieber Leser,

QR-Codes entdeckt man überall: auf Lieferwagen, auf Visitenkarten oder Plakaten, auf Firmenbriefbögen und sogar auf Pizzakartons. Die kleinen Infowürfel bieten jede Menge Möglichkeiten zur Kundenansprache – gerade auch für Kleinunternehmer und selbstständige Einzelkämpfer. Wenn Sie wissen, wie es funktioniert, aber das erfahren Sie hier.


Die 2D-Code-Technik leitet Ihre Kunden per Fotohandy direkt zu weiterführenden Informationen auf Ihrer Homepage.

QR-Codes können Sie kostenfrei selbst erzeugen

Um QR-Codes zu erstellen, können Sie auf zahlreiche frei verfügbare Tools zurückgreifen. Mit dem kostenlosen „QR Code Generator“ von Egoditor erzeugen Sie beispielsweise individuelle QR-Codes im Internet und versehen sie mit dem eigenen Logo.

So nutzen Sie QR-Codes als Firmen-Newsletter

Interessanter und komfortabler für Sie ist ein neues Tool vom Anbieter Pickthatplace: Sie erhalten einen individualisierten QR-Code, sobald Sie sich auf der Internetseite des Dienstleisters registriert haben.

Ihr Vorteil: Neben Ihren Kontaktdaten können Sie dort Ihr Unternehmen vorstellen oder Ihre Öffnungszeiten hinterlegen sowie aktuelle Angebote und Informationen einstellen. Alle Inhalte können Sie jederzeit aktualisieren oder austauschen. So funktioniert es:

Schritt 1: Anmelden

Melden Sie sich auf der Internetseite www.pickthatplace.com mit Ihren Unternehmensdaten an.

Schritt 2: Infos eingeben

Geben Sie Mitteilungen über sich und Ihr Unternehmen oder spezielle Angebote ein.

Schritt 3: Links auf Ihre Webseiten setzen

Im Portal haben Sie zusätzlich die Option, Links auf Ihre eigene Homepage oder zu Webseiten von Fremdanbietern zu setzen, beispielsweise zu Ihren Unternehmensseiten auf Facebook & Co. Ihr Kunde kann Ihr Unternehmen oder Ihr Angebot auch direkt aus der Pickthatplace-App an Bekannte und Freunde weiterempfehlen – zum Beispiel auf Facebook posten oder per Kurznachricht twittern – und Ihnen so zu neuen Kunden verhelfen.

Schritt 4: Inhalte aktualisieren

Stellen Sie neue Informationen ein, aktualisieren sich Ihre News automatisch auf allen Smartphones oder Tablets, die Ihren Kontakt gespeichert haben. So können Sie mit wenigen Eingaben neue Meldungen oder Angebote an eine Fülle von Nutzern verteilen.

Am besten erst kostenlos testen

Wird Ihr QR-Code mit der kostenlosen Pickthatplace-App gescannt, lädt die App Ihr Profil mit allen hinterlegten Informationen. Bei anderen QR-Scannern werden Ihre Kontaktdaten auf einer mobilen Website mit einem Link zum App-Store angezeigt.

Ob der Service von Pickthatplace Ihnen zusätzliche Kunden bringen wird, können Sie 6 Monate lang kostenlos ausprobieren. Erst danach kostet Sie der Account 50 € im Jahr.


Den Code platzieren Sie an der Eingangstür zu Ihrem Geschäft, auf Plakaten, auf Ihrem Firmenfahrzeug oder auf Ihren Geschäftsunterlagen.

Nachteil: Bei diesen statischen Lösungen können Sie die einmal eingegebenen Daten später nicht mehr ändern.
Ich und mein Team wünscht euch viel spass beim stöbern

Wer Interesse hat, kann sich hier anmelden und mitmachen

Hier der Link zu Anmeldung:

http://mikes-welt.phpbb8.de/ucp.php?mode=register

Viel Spass und ein Lg

Admin

Zurück zu "Tips u. Tricks"


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron