Bankgespräch: Haben Sie an alles gedacht?

Hier werde ich versuche euch so gut ich kann Tips, Tricks und andere Hilfestellungen geben zum Thema Internetgeschäfte


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 345
Ungelesener Beitrag Donnerstag 15. November 2012, 12:09
Admin Benutzeravatar
Admin
Admin

Beiträge: 364
Wohnort: Plettenberg
Geschlecht: männlich

Bankgespräch: Haben Sie an alles gedacht?

irgendwie ist man doch aufgeregt, wenn der Besuch bei der Bank ansteht. Natürlich insbesondere dann, wenn man etwas von der Bank haben will. Einen neuen Kredit beispielsweise oder eine Erhöhung des Kontokurrentkredits. Bereits Tage vorher fragen Sie sich: Habe ich alles? Bin ich ausreichend vorbereitet? Mit dieser Checkliste kontrollieren Sie, ob Sie nichts vergessen haben. Vereinbaren Sie mit Ihrem Ansprechpartner einen Gesprächstermin. Achten Sie darauf, dass Sie genügend Zeit für die Vorbereitung haben.

Und dann prüfen Sie anhand dieser Checkliste ob Sie alles bedacht haben:

- Suchen Sie soweit vorhanden die Bilanzen oder EÜRs der letzten drei Jahre heraus. Können Sie die Geschäftsentwicklung schlüssig erklären? Üben Sie Ihren kleinen Vortrag am besten vor einem Zuhörer, der Ihnen Feedback geben kann.

- Drucken Sie die betriebswirtschaftlichen Auswertungen des aktuellen Jahres aus. Falls Sie keine aufwändige Buchhaltung betreiben, erstellen Sie eine Liste mit den Einnahmen und Ausgaben. Auch diese Zahlen sollten Sie erläutern können. Und hier gilt ebenfalls: Vorab „üben“ nimmt die Aufregung.

- Benötigen Sie einen Kredit für eine Investition? Erstellen Sie einen Finanzplan für die ersten 3 Jahre. Können Sie die Planung mit entsprechenden Unterlagen vorstellen? Legen Sie beispielsweise Kostenvoranschläge bei.

- Welche Kredite bedienen Sie bereits? Kümmern Sie sich um eine Auflistung der privaten und beruflichen Kredite.

- Notieren Sie alle Kreditsicherheiten, die Sie bieten können, zum Beispiel Immobilien, Lebensversicherungen, abzutretende Forderungen oder Bürgschaften. Arbeiten Sie hier sehr genau, lassen Sie sich eventuell sogar beraten, denn Sicherheiten spielen für die Bank bei der Kreditvergabe eine wichtige Rolle.

- Informieren Sie sich vorab über mögliche Fördermittel, Sie können hier von Ihrer Hausbank keine umfassende Beratung erwarten, weil diese letztendlich die eigenen Produkte verkaufen möchte. Besorgen Sie sich Unterlagen zur Förderung, prüfen Sie bereits die Antragsvoraussetzungen. Beachten Sie, dass Sie in der Regel mit dem Finanzierungvorhaben noch nicht begonnen haben dürfen, wenn Sie Förderungen in Anspruch nehmen möchten.

- Überlegen Sie, ob Sie alleine oder mit Unterstützung zur Bank gehen. Ein zuverlässiger Mitarbeiter, Ihr Partner oder der Steuerberater könnten Sie begleiten.

Haben Sie all diese Punkte beachtet, steht Ihrem erfolgreichen Bankgespräch nichts mehr im Wege.
Ich und mein Team wünscht euch viel spass beim stöbern

Wer Interesse hat, kann sich hier anmelden und mitmachen

Hier der Link zu Anmeldung:

http://mikes-welt.phpbb8.de/ucp.php?mode=register

Viel Spass und ein Lg

Admin

Zurück zu "Tips u. Tricks"


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron