Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 22:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 379

 Für diese originelle Idee benötigen Sie maximal 5.000 € Startkapital 
AutorNachricht
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 423
Wohnort: Plettenberg
Geschlecht: männlich
Ungelesener Beitrag Für diese originelle Idee benötigen Sie maximal 5.000 € Startkapital
Für diese originelle Idee benötigen Sie maximal 5.000 € Startkapital

diese Geschäftsidee ist einfach, aber das Konzept ist brillant. Es ist eine großartige Abwandlung eines Service, den es schon seit Jahrzehnten sehr erfolgreich und profitabel gibt - der Hochzeitsfotografie. Und das Beste: Sie benötigen maximal 5.000 € Startkapital.

Auf jeder Hochzeit sind die offiziellen Hochzeitsfotos des Brautpaars ein Muss – entweder in der Kirche, auf dem Standesamt oder beim Empfang. Leider hat das Brautpaar dann immer noch keine Erinnerungsfotos von der Feier. Und: Oft mag sich das Brautpaar später auf diesen gestellten, oft typischen Standardaufnahmen nicht leiden.

Wie wäre es also, einen „informellen“ Hochzeitsfotografie-Service anzubieten, um ein alternatives, individuelles Fotoalbum der Feier anzufertigen? Es ist nicht nur einfacher, als formale Hochzeitsfotos des Paars und der Familie zu schließen, nein, es ist auch origineller. Das dürfte auf großes Interesse stoßen!

Für den Start

Das Konzept dieser Idee ist einfach: Sie gehen auf die Hochzeitsfeier und erstellen ein Srcapbook aller Fotos und Wünsche/Nachrichten aller Gäste. Ein Scrapbook beinhaltet im Vergleich zu einem gewöhnlichen Fotoalbum nicht nur Fotos, sondern auch dazu passende Texte, Geschichten, Gedichte und künstlerische Gestaltung – also eine sehr kreative Sache und ein brillantes und sehr persönliches Erinnerungsstück an eine Hochzeit! Sie bauen das Buch noch am selben Abend zusammen und überreichen es dem Paar am Ende der Feier.

Wichtig: Es geht hier nicht um einen Ersatz der traditionellen Hochzeitsfotos. Das Scrapbook soll eine Ergänzung sein: eine spontane, witzige und einzigartige Aufnahme des großen Events mit dem Plus persönlicher Wünsche der Gäste (die zusammen mit deren Fotos präsentiert werden).

Sie erzählen praktisch eine Geschichte über die Hochzeitsfeier. Es sind die Wünsche/Texte der Gäste, die diesen Service so einzigartig machen. Die eingeladenen Gäste können ihre herzlichen Wünsche, die ihnen während der Feier einfallen, niederschreiben. Das ist ein sehr schönes Andenken, das die Fotos des besonderen Tages für das Hochzeitspaar ergänzt.

Die „informellen“ Fotos machen das Besondere des Albums aus: der Schwiegervater beim wilden Discotanz oder der fünfjährige Neffe, der heimlich von der Torte nascht. Das sind die Momente, die jeder in Erinnerung behalten möchte und die für immer aufgezeichnet werden sollten.

Was Sie brauchen

Um in diesem Geschäft erfolgreich zu sein, müssen Sie ein sehr freundlicher, gepflegter und sympathischer Mensch sein. Sie sollten überzeugungsstark sein, um die Gäste dazu zu bewegen, sich schriftlich im Album zu verewigen. Eine Hochzeitsfeier kann auch sehr ausgelassen sein, Sie sollten also auch geduldig sein.

Sie müssen kein professioneller Portraitfotograf sein. Wenn ein Foto nicht so gut ist, können Sie es dank der modernen Digitaltechnik einfach löschen. Je spontaner Ihre Fotos sind, umso besser. Das ist der Kontrast zu den üblicherweise gestellten formalen Hochzeitsfotos.

Für den Start benötigen Sie:

Ihre Digitalkamera. Die Qualität der Kamera ist nicht entscheidend. Wichtig sind eine große Speicherkapazität und Ersatz-Batterien.

Fotodrucker (können Sie heutzutage günstig erwerben).

Gutes Fotopapier kostet um die 5 € (50 Blatt).

Scrapbook/Album: Es sollte mit Hochzeitsmotiven verziert sein. Es kann auch einfach weiß sein. Sie sollten verschiedene Größen und Formate vorrätig haben.

Kleber, der für Fotopapier geeignet ist (alternativ Fotoecken)

(Ton-)Papier in unterschiedlichen Farben für die Texte der Gäste

Passende Utensilien für die Verzierung des Scrapbooks. Am besten passen natürlich Verzierungen, die auf Hochzeiten abgestimmt sind. Sie können sie in Schreibwarenläden oder über QVC oder eBay kaufen. Schauen Sie etwa unter http://www.qvc.de unter „Basteln“ nach.

Tipp: Wenn in Ihrer Familie oder im Bekanntenkreis eine Hochzeit ansteht, starten Sie ein Test-Scrapbook, das Sie dem Brautpaar schenken. So können Sie üben und haben gleich ein schönes persönliches Geschenk für den großen Tag. Außerdem könnten Sie das Paar um Erlaubnis bitten, ein zweites Album anzufertigen, das Sie als Muster bzw. Vorzeigealbum bei Kundengesprächen nutzen könnten.

So sollten Sie vorgehen

Vor und nach dem Hochzeitsessen gibt es häufig Ansprachen. Danach gehen Sie von Tisch zu Tisch und fotografieren die Gäste. Wenn an einem Tisch Paare sitzen, fotografieren Sie sie zusammen. Wenn Kinder und Babys dabei sind, sind das hervorragende Fotos, aber fragen Sie die Eltern vorher um Erlaubnis.

Wenn Sie alle Gäste fotografiert haben, drucken Sie alle Fotos aus. Wenn Sie einen Mitarbeiter (oder einen Bekannten, der Ihnen hilft) dabei haben, können Sie weiter fotografieren, während er die ersten Fotos ausdruckt. Sie müssen die Fotos nicht in großem Format ausdrucken, 9 x 13 oder höchstens 10 x 15 cm reichen völlig aus. Mit einem guten tragbaren Fotodrucker können Sie das schnell erledigen.

Tipp: Wenn die Party richtig im Gang ist, können Sie meist die schönsten Fotos schießen. Das sind später die tollsten Fotos für das Brautpaar, da es schließlich nicht immer und überall dabei ist und so schöne Momente sieht, die es auf der Feier selbst nicht erlebt hat. Wenn Sie alle Gäste an ihren Tischen einmal im Kasten haben, fotografieren Sie auf jeden Fall weiter.

Wenn Sie alle gewünschten Fotos beisammen haben, kleben Sie sie in das Album – lassen Sie jeweils die gegenüberliegende Seite im Album frei, damit die Gäste ihre Fotos kommentieren können. Dann gehen Sie ein zweites Mal von Gast zu Gast und bitten alle, einen Wunsch oder einen kleinen Text/eine Widmung ins Album zu schreiben. Bitten Sie die Trauzeugen, Ihnen zu helfen.

Um das Scrapbook fertig zu stellen, verzieren Sie jede Seite mit passenden Dekorationsmaterialien, die Sie mitbringen – Blumen, Ballons, Glitter etc. – die zum Anlass der Feier und zum Paar passen. Am Ende fügen Sie Andenken wie eine Einladung, die Menükarte und eine gepresste Blume aus dem Brautstrauß ein. Am Ende der Feier präsentieren Sie dem Brautpaar Ihr Album.

_________________
Ich und mein Team wünscht euch viel spass beim stöbern

Wer Interesse hat, kann sich hier anmelden und mitmachen

Hier der Link zu Anmeldung:

http://mikes-welt.phpbb8.de/ucp.php?mode=register

Viel Spass und ein Lg

Admin


Mo 26. Nov 2012, 15:21
Profil Besuche Website
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de